Suche

Produktsuche

Protectosil® WA CIT

Protectosil® WA CIT ist eine auf einem multifunktionellen Silan System basierende wässrige Emulsion zum Korrosionsschutz des Armierungsstahles in zementgebundenen Mischungen wie beispielsweise Stahlbeton. Protectosil® WA CIT enthält praktisch keine flüchtigen organischen Verbindungen (VOC). Durch die bevorzugte Einarbeitung von Protectosil® WA CIT als Bestandteil der Baustoffformulierung ist die homogene Verteilung des Wirkstoffes gewährleistet und der Korrosionsschutz wird im Zuge des Hydratationsprozesses des Zementes in-situ ausgebildet.

Anwendungsbereich

Protectosil® WA CIT Bildet eine stabile chemische Verbindung mit der Stahloberfläche und der Zementmatrix Verhindert äußerst effektiv die chloridinduzierte Korrosion eingebetteter Bewehrungsstähle Führt zu keiner Beeinträchtigung der Haftungseigenschaften nachträglich aufgebrachter Beschichtungen  Führt zusätzlich zu einer deutlichen Reduktion der Wasseraufnahme Reduziert das Schwundverhalten Protectosil® WA CIT ist besonders geeignet für: Herstellung von Stahlbeton Betonfertigteile Zweikomponentigen Betoninstandsetzungsmörtel nach EN 1504-3 oder EN 1504-7 Spritzbeton Baustoffe die hoher Chloridbelastung, wie beispielsweise Meerwasser oder Tausalze, ausgesetzt sind (z.B. Stahlbetonbauwerke in Küstennähe oder Hafenanlagen, Parkhäuser und Straßenbauwerken) und entsprechend geschützt werden müssen.