Suche

Produktsuche

Protectosil® PROFICLEAN PLUS

Graffiti-Reiniger für poröse mineralische Oberflächen, die mit Protectosil ANTIGRAFFITI® oder Protectosil ANTIGRAFFITI® SP geschützt sind.

Anwendungsbereich

Das Auftragen des Reinigers Protectosil® PROFICLEAN PLUS sollte gleichmäßig mit einem Pinsel, Quast oder Bürste (weiche Borsten, jedoch keine Kunstoffborsten) auf ausschließlich trockenen Oberflächen und bei Außen- und Oberflächentemperaturen im Bereich von 0 °C bis 40 °C erfolgen. Empfohlen wird eine Auftragsmenge von ca. 400 g/m2. Um dafür zu sorgen, dass die Farben gleichmäßig angelöst werden und um zu vermeiden, dass der Reiniger auf der Oberfläche antrocknet, sollte dieser nach der Auftragung ständig mit einem Pinsel verteilt werden. Bei Bedarf kann zusätzlicher Reiniger nachträglich aufgetragen werden Nach einer Einwirkzeit von 15 - 30 min können die angelösten Farben mit Hilfe eines Hochdruckreinigers (max. 12 bar) abgespült werden. Eine längere Einwirkzeit als 30 min wird nicht empfohlen. Es ist darauf zu achten, daß die Schutzschicht nicht durch zu starke mechanische Beeinflussung wie zu hoher Wasserdruck oder zu festes Reiben mit harten Gegenständen beeinflusst wird. Der beschriebene Reinigungsprozess sollte idealerweise zwei Mal durchgeführt werden. Lackierten und gestrichenen Oberflächen wie Fensterrahmen oder lackierten Metallflächen können möglicherweise durch den Reiniger angegriffen werden. In diesen Fällen ist stets an einer kleinen Musterfläche zu testen, ob möglicherweise unerwünschte Effekte auftreten. Vor Gebrauch gut schütteln.