Suche

Produktsuche

Protectosil® DRY CIT

In Wasser leicht dispergierbares, sehr effektives Korrosionsschutzadditiv in Pulverform, basierend auf multifunktionellen Silane Systemen™ für Baumaterialien auf Zementbasis.

Anwendungsbereich

Protectosil® DRY CIT bildet eine stabile chemische Bindung mit der Zementmatrix sowie der Stahloberfläche verändert die Oberflächeneigenschaften nicht und führt zu keiner sichtbaren Veränderung der Betonoberfläche bewirkt einen wasserdampfdurchlässigen Korrosionsschutz führt zu erheblicher Reduktion der Wasseraufnahme zeigt ausgezeichnete Benetzung der modifizierten Trockenmischung Protectosil® DRY CIT ist besonders geeignet für Reparaturmörtel Modifizierung von Zement Herstellung von Stahlbetonfertigteilen wird besonders vorteilhaft in Parkhäusern, Brücken und Straßenbauwerken, Fassaden, Balkonen, Hafenanlagen und vielen weiteren Bauwerken aus Stahlbeton eingesetzt, wo mit einer hohen Chloridbelastung zu rechnen ist z. B. bei Bauwerken in Meeresnähe oder überall dort wo Tausalze eingesetzt werden