Suche

Produktsuche

Dynasylan® HYDROSIL 2776

Dynasylan® HYDROSIL 2776 dient als Haftvermittler zwischen anorganischen Materialien (Glas, Mineralien, Metalle) und organischen Polymeren (Duroplaste, Thermoplaste, Elastomere).

Anwendungsbereich

Dynasylan® HYDROSIL 2776 ist eine siliciumorganische Verbindung (diaminofunktionelles oligomeres Siloxan) basierend auf Wasser als Lösungsmittel und frei von flüchtigen organischen Bestandteilen. Anwendungsgebiete Oberflächenbehandlung von Mineralien Glasfaser-Verstärkung Glas und Metallgrundierungen Oberflächenmodifizierungsmittel von organischen Materialien Additiv in wasserbasierenden Polymersystemen Dynasylan® HYDROSIL 2776 kann – in Abhängigkeit von der Anwendung - in einer Wirkstoffkonzentration von ca. 0,5 -5% eingesetzt werden. Dazu wird Dynasylan® HYDROSIL 2776 einfach mit dest. Wasser unter Rühren verdünnt. Gegenüber herkömmlichen organofunktionellen Silanen ergeben sich folgende Vorteile: Erhöhte Produkt- und Verarbeitungssicherheit: keine Freisetzung von brennbaren organischen Bestandteilen Flammpunkt > 100 °C Prozeßflexibilität: Verarbeitung in Bereichen mit erhöhter Temperatur sowie räumlicher Nähe zu Zündquellen oder statischer Aufladung möglich Anwendungsvorteil: in auf Wasser als Lösungsmittel basierenden Polymersystemen Umweltschutz: bei Hydrolyse keine Freisetzung flüchtiger organischer Stoffe (VOC)