Suche

Produktsuche

Protectosil® 100 NK

Hydrophobierung für mineralische Untergründe mit gutem Wasserabperleffekt.

Anwendungsbereich

Geeignete Lösemittel: Ethanol wasserfrei* (Vergällungsmittel Benzinkohlenwasserstoffe) Aliphatische Kohlenwasserstoffe (Pentan, Hexan, Heptan etc.) Aromatische Kohlenwasserstoffe (Toluol, Xylol) Testbenzin Verdünnungen sind im Verhältnis von 1:1 bis 1:9 (Verhältnis von Produkt zu Lösemittel) möglich. * empfohlenes Lösemittel Geeignete poröse, mineralische Substrate: Beton (frisch oder carbonatisiert) Klinkermauerwerk Keramikfliesen Kalksandstein Naturstein Zementputz Protectosil® 100 NK eignet sich zur hydrophobierenden Imprägnierung poröser mineralischer Baustoffe. Schon kurze Zeit nach Applikation entwickelt sich ein ausgezeichneter Abperleffekt. Protectosil® 100 NK kann unverdünnt oder verdünnt in geeigneten Lösemitteln appliziert werden. Wir empfehlen, eine minimale Einsatzkonzentration von 20 Gew. % nicht zu unterschreiten.