Tag not found.

Die zweite Generation:Für die Zukunft gerüstet


Der Einsatz von Rohstoffen der 2. Generation für die Herstellung von Biodiesel steht nicht in Konkurrenz zur Verwendung für Nahrungsmittelzwecke – und ist dabei so funktional und wirtschaftlich wie die erste Generation. Das ist das Ziel.


Im Fokus steht die Erprobung von Rohstoffen auf Basis Jatropha, Algen und Pongamia und weiteren Alternativen. Am vielversprechendsten: das Wolfsmilchgewächs Jatropha curcas. Die unter dem Namen Purgiernuss bekannte Ölpflanze ist nicht für Nahrungsmittelzwecke geeignet und bietet wichtige Vorteile:
  • Sie steht nicht in Konkurrenz zu Nahrungsmitteln
  • Sie wächst unter wüstenähnlichen Bedingungen
  • Sie stellt geringe Ansprüche an Boden und Bewässerung
  • Sie kann dazu beitragen, vor Erosionen zu schützen
  • Sie schafft Arbeitsplätze
 
Die Forschungsabteilung von Evonik arbeitet mit Hochdruck an der Entwicklung perfekter Rezepturen. Für jeden interessanten neuen Rohstoff, für unterschiedliche Qualitätsprofile der Öle.